Information zur Teilnahme am Gothia-Cup 2011

Beim Gothia-Cup handelt es sich um das weltgrößte Fußballturnier für Jugendmannschaften, das in Göteborg/Schweden ausgetragen wird. Im letzten Jahr nahmen ca. 1600 Mannschaften aus 64 Ländern von allen Kontinenten teil. Neben den sportlichen Aktivitäten bietet die Gothia-Cup-Gesellschaft ein umfangreiches Freizeit-, Kultur-, Diskussions- und Begegnungsprogramm an. In der Woche füllt sich die gesamte Stadt Göteborg mit Jugendlichen aus allen Teilen der Erde.
Das Turnier wird mit einer Eröffnungsfeier eingeleitet, die in Schwedens größtem Stadion (Ullevi-Stadion) stattfindet. An ihr nehmen rund 35000 Jugendliche und Betreuer teil. Unsere Teilnahmen in den Jahren 2001 und 2002 haben gezeigt, dass bei dem Turnier zahlreiche Kontakte zu Jugendlichen aus aller Welt geknüpft werden, die noch heute u.a. via Internet gepflegt werden. Auch sportlich ist dieses Turnier eine große Herausforderung. Es zunächst in einer Gruppenphase und anschließend im K.o.-System gespielt. Zwar kann man nicht die Erwartung haben, das Turnier zu gewinnen, da die Konkurrenz mit vielen namhaften Vereinen und Fußballschulen aus aller Welt sehr groß ist; jedoch ist alleine schon die Teilnahme ein unvergessliches Erlebnis.