Modus

E2-Junioren und D-Juniorinnen werden zeitgleich den Falken Cup 2019 eröffnen.

Die E2- Junioren werden in 4 Gruppen zu je 4 Mannschaften den Turniersieger ermitteln. Jede Mannschaft hat damit 3 Gruppenspiele. Nur der Erstplatzierte der jeweiligen Gruppen qualifiziert sich für das Halbfinale.

Die zweitplatzierten Mannschaften spielen die Plätze 5 bis 8 aus, die Drittplatzierten die Plätze 9 bis 12 und die Viertplatzierten um die Plätze 13 bis 16.

Der gleiche Modus gilt auch für das E1- und F1-Turnier.

Zeitgleich zum E2-Turnier findet auf neuen Kleinspielfeld (ebenfalls Kunstrasen) das D-Juniorinnen-Turnier in den Jahrgängen 2006/2007 statt.

In 2 Gruppen zu je 3 Mannschaften werden zunächst die Platzierungen ausgespielt. Die beiden Gruppenersten bestreiten das Endspiel, die Gruppenzweiten das kleine Finale und die Gruppendritten das Platzierungsspiel.

Bei den Bambini und den F2-Junioren gilt der gleiche Modus wie beim E1- und F1-Turnier. Gespielt wird bei beiden Turnieren allerdings in 4 Gruppen zu je 5 Mannschaften, womit jede Mannschaft in der Vorrunde also 4 Spiele bestreiten wird.

Bei den D-Junioren wird die Vorrunde ebenfalls in 4 Gruppen zu je 5 Mannschaften bestritten. Die jeweils erstplatzierten Teams qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Zweitplatzierten spielen die Plätze 5 bis 8 aus. Alle anderen Mannschaften scheiden nach der Vorrunde aus.

In den einzelnen Jugendklassen wird mit folgender Mannschaftsstärke gespielt:

Bambini und F- Junioren: 6 Feldspieler + TW

E- und D-Junioren: 5 Feldspieler + TW

D- Juniorinnen: 6 Feldspielerinnen + TW

Alle Spiele werden zentral an- und abgepfiffen, die Schiedsrichter stellt der Ausrichter.